e=mc² (With recited Intro auf Wienerisch) e=mc² (Work in progress, take 1)
(© by Ko-Do 2017 nach einer Idee von Albert Einstein)



Doku-Alptraum

i kenn scho jedes schwarze loch persönlich
weil ich schau mir am abend für gewöhnlich
irgend a doku an
damit i schlafen kann
da is des weltall dann
unwiderstehlich

geheimnisse des alls, oder mysterien
des universums - so ähnlich haaßen diese serien
die pseudo-wissenschaft
versucht gewissenhaft
mir, der am kissen schlaft
sie zu erklären

und mein hirn entgleitet in den hyperraum
mit warp-geschwindigkeit versink i in an wüden traum
völlig losgelöst
bin i eingedöst
und von oin erlöst
was mi ermüden kann

i kenn an jeden string und jeden quant
auch daß die spinnen ist mir wohl bekannt
oft sans verschränkt,
wie ferngelenkt
i hab ma denkt:
na, allerhand

dann war das thema für ein ganz schön langes weilchen
die suche nach dem sogenannten gottesteilchen
des hams im CERN
bei Genf - net Bern
in aaner rearn 
dann gfunden nach an weilchen

und mein hirn entgleitet durch den doppelspalt
i traam so lustig, wie sonst nur nach an doppler halt
es schenkt der einstein
mir reinen wein ein
und weckt mi unfein
weil er mitn stoppel knallt



I'm walking "The Streets of London"
Where London is the Soho of the world
All the positive abandoned
The "Sunday Morning" songs
I've never heard

Chorus
It's just: e equals m c square (e=mc2)
Scientific control 
It's what you feel and hear there
Right down in your soul

I've learned a lot about networks
In the times long before facebook
And put it into lyrics and "fretwork"
Just have a listen
Take a look 

spoken: sorry, temporary no video available

Chorus

Bridge

There's a lot of nature's laws
You may find in the arts
And "Love" maybe is the science itself
That you can't learn from the books upon the shelf

Chorus (Instrumental +) Vocal