Soldaten, die gern Helden spüln
(Rod McKuen / Arr. & Lyrics: Ko-do 2016)
 

music controls


Soldaten, die gern Helden spüln
Findst net vü, beim besten Wülln
Aber dafia ganz schee vü
Die war'n liaber in Zivü

Ziagt's die jungen Männer ei
Bringts eana schnö des Schiaßen bei
Und tröst's as, wanns die Panik kriang
Wann echte Kugeln fliang

Voll bewaffnet schicks ins Feld
San eh gnua Kriag auf derer Welt
Reihenweis' kummans durt dann um
Fragen net amal warum

Soldaten, die gern Helden spüln...

So manches bricht an Menschen 's Herz
Doch der allergrößte Schmerz
Den man dann a Lebn lang gspiart
Is, wamma wen verliert

Glaubt's net, langsam warats Zeit
Zum Teufel z'schicken grad die Leut
Die Psychopathen und die Irren
Die dauernd Kriage fiahrn

Soldaten, die gern Helden spüln...

Aus der Geschichte hamma garnix glernt
Davon samma no weit entfernt
Mir glaubn sogar, daß durch des Liad
Ois Falsche wieder richtig wird

Laßt's jeden mit an guaten Wülln
Sei Feld bestellen, sei Pflicht erfülln
Es muaß ja net das Schlachtfeld sein
Stampfts alle Waffen ein

Soldaten, die gern Helden spüln...